Energiepolitik

Den Rahmen für die Energiewende gibt die Politik vor – in Gesetzen wie dem EEG oder auf Klimagipfeln wie in Paris. Verbände, NGOs und die Zivilgesellschaft wirken dabei mit. Wir dokumentieren die Energiepolitik in Geschichte und Gegenwart.

06.11.2018

Kohlekommission und Klimagipfel

Wie Deutschland COP24 retten könnte

Drei Jahre nach dem vermeintlich historischen Gipfel von Paris stockt der globale Klimaschutz. Ein ambitionierter deutscher Kohleausstieg könnte in dieser Lage der dringend nötige Weckruf für die Konferenz in Polen sein.

weiterlesen

17.10.2018

Stockende Energiewende

Es war einmal ein Klimaretterland

Die Energiewende war ein Markenzeichen für Deutschland, der Begriff hat es sogar ins Englische geschafft. Doch seine Vorbildfunktion beim Klimaschutz hat das Land längst verloren. Wie es dazu kommen konnte.

weiterlesen

09.10.2018

Krise der Windenergie in Bildern

Lautsprecher und Leidtragende

Die Krise der Windenergie setzt den Zulieferern zu, Arbeitsplatzabbau und Werksschließungen sind die Folge. Die Branche fordert vom Bund die Einhaltung seiner Zusagen. Eine Chronik in Bildern.

weiterlesen

09.03.2018

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies

„Die Windenergie bleibt ein Jobmotor“

Die Windindustrie hat 2017 allein in Norddeutschland fast 2000 Stellen abgebaut. EnergieWinde sprach mit Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) über Fehler der Politik und die Perspektiven der Branche.

weiterlesen

09.02.2018

Offshore-Wind-Ausschreibung

Wie die Auktion funktioniert

Zum zweiten Mal versteigert die Bundesnetzagentur Baurechte für Windparks auf dem Meer. EnergieWinde beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Verfahren.

weiterlesen

07.09.2017

Geschichte der Energiepolitik

Katastrophen und Kehrtwenden

Nach der Wahl werden die Weichen in der Energiepolitik neu gestellt. Wieder einmal. Kaum ein anderes Feld der Nachkriegsgeschichte ist derart geprägt von spektakulären Kehrtwenden.

weiterlesen

18.08.2017

Nordlink-Stromtrasse

Tausche Wind gegen Wasser

Deutschland zapft Norwegen an: Über das 623 Kilometer lange Nordlink-Kabel fließt ab 2020 Strom aus Wasserkraft nach Süden. Umgekehrt können deutsche Windparks ihre Überschüsse in den Norden liefern.

weiterlesen

22.06.2017

Kohleausstieg

Einfach mal abschalten

Von Großbritannien über China bis Indien mehren sich die Anzeichen, dass das Zeitalter der Kohle zu Ende geht. Doch Braunkohle-Weltmeister Deutschland tut sich mit dem Ausstieg schwer.

weiterlesen

22.05.2017

Probleme im Emissionshandel

Klimasünder verdienen an CO2-Zertifikaten

Die Idee ist bestechend: Unternehmen, die das Klima belasten, müssen dafür zahlen. Um das zu vermeiden, investieren sie in saubere Technologien. Doch in der Praxis funktioniert das nicht. Woran das liegt.

weiterlesen

19.05.2017

Auslaufen der EEG-Umlage

Das Strompreis-Paradox

Für die Betreiber alter Windräder wird es künftig schwieriger, ihre Energie zu vermarkten. Das gilt nicht nur bei Flaute, sondern selbst dann, wenn sie bei starkem Wind besonders viel davon produzieren.

weiterlesen

24.03.2017

Aktivisten für und gegen Energiewende

Klimagefechte im Netz

Die unterschiedlichsten Gruppen kämpfen im Internet für oder gegen die Energiewende. Zu einem echten Dialog kommt es dabei selten. EnergieWinde stellt die Kontrahenten vor.

weiterlesen

21.03.2017

Lobbyismus in der Energiepolitik

Machtspiele in Berlin

Auch in der Energiebranche üben Lobbyisten Druck auf die Politik aus. Zwar werde ihr Einfluss oft überschätzt, dennoch sollten sie kritisch beobachtet werden, sagt der Politologe Thomas von Winter.

weiterlesen

20.03.2017

Einflussnahme in der Energiepolitik

Lobbyrepublik Deutschland

Verbände, Umweltgruppen, Konzerne: Sie alle nehmen Einfluss auf die Energiepolitik. Am Streit um den Klimaschutzplan zeigt sich, wie sie dabei vorgehen. Die wichtigsten Lobbys im Überblick.

weiterlesen

09.08.2016

Endlager für Strahlenschrott

Atommülltonne für Jahrmillionen gesucht

Zwei Kommissionen schlagen Lösungen für die Atommüllfrage vor. Die eine definiert Kriterien für ein Endlager, die andere sagt, wer dafür bezahlen soll. Beide stehen im Feuer der Kritik.

weiterlesen
Go Top