Energiepolitik

Den Rahmen für die Energiewende gibt die Politik vor – in Gesetzen wie dem EEG oder auf Klimakonferenzen wie in Kattowitz. Verbände, NGOs und die Zivilgesellschaft wirken dabei mit. Wir dokumentieren diesen Prozess in Geschichte und Gegenwart.

11.01.2019

Clean Energy Package der EU

Brüssel stellt Weichen in der Energiepolitik

32 Prozent Ökostrom – das ist das Minimalziel der EU für 2030. Ein zentrales Instrument auf dem Weg dorthin ist die jüngst in Kraft getretene Richtlinie RED II. EnergieWinde erklärt die wichtigsten Punkte.

weiterlesen

04.01.2019

Einspeisevorrang auf der Kippe

Erneuerbare fürchten um Vorfahrt im Netz

Die Bundesregierung will den Einspeisevorrang für erneuerbare Energien aufweichen. Statt Kohlemeilern könnten künftig Windräder vom Netz gehen, wenn zu viel Strom produziert wird. Dagegen regt sich heftiger Protest.

weiterlesen

20.12.2018

Klimagipfel in Kattowitz

Die Zeit des Redens ist vorbei

Die UN-Klimakonferenz in Polen war der Startschuss für eine neue Phase. Nach einem Vierteljahrhundert des Verhandelns folgt jetzt das Handeln. Das wird nicht ohne Probleme ablaufen: Klimaschutz fängt an, weh zu tun.

weiterlesen

14.12.2018

Bremerhaven in der Krise

Wie die Politik die Windkraft beutelt

Zur Jahrtausendwende lag Bremerhaven am Boden. Dann brachte die Windkraft Jobs und neue Hoffnung. Doch der Boom war nicht von Dauer. Wie unter dem Brennglas zeigen sich in der Stadt die Ursachen der Krise in der Branche.

weiterlesen

06.11.2018

Kohlekommission und Klimagipfel

Wie Deutschland COP24 retten könnte

Drei Jahre nach dem vermeintlich historischen Gipfel von Paris stockt der globale Klimaschutz. Ein ambitionierter deutscher Kohleausstieg könnte in dieser Lage der dringend nötige Weckruf für die Konferenz in Polen sein.

weiterlesen

17.10.2018

Stockende Energiewende

Es war einmal ein Klimaretterland

Die Energiewende war ein Markenzeichen für Deutschland, der Begriff hat es sogar ins Englische geschafft. Doch seine Vorbildfunktion beim Klimaschutz hat das Land längst verloren. Wie es dazu kommen konnte.

weiterlesen

09.10.2018

Krise der Windenergie in Bildern

Lautsprecher und Leidtragende

Die Krise der Windenergie setzt den Zulieferern zu, Arbeitsplatzabbau und Werksschließungen sind die Folge. Die Branche fordert vom Bund die Einhaltung seiner Zusagen. Eine Chronik in Bildern.

weiterlesen

09.02.2018

Offshore-Wind-Ausschreibung

Wie die Auktion funktioniert

Zum zweiten Mal versteigert die Bundesnetzagentur Baurechte für Windparks auf dem Meer. EnergieWinde beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Verfahren.

weiterlesen

07.09.2017

Geschichte der Energiepolitik

Katastrophen und Kehrtwenden

Nach der Wahl werden die Weichen in der Energiepolitik neu gestellt. Wieder einmal. Kaum ein anderes Feld der Nachkriegsgeschichte ist derart geprägt von spektakulären Kehrtwenden.

weiterlesen

18.08.2017

Nordlink-Stromtrasse

Tausche Wind gegen Wasser

Deutschland zapft Norwegen an: Über das 623 Kilometer lange Nordlink-Kabel fließt ab 2020 Strom aus Wasserkraft nach Süden. Umgekehrt können deutsche Windparks ihre Überschüsse in den Norden liefern.

weiterlesen

22.06.2017

Kohleausstieg

Einfach mal abschalten

Von Großbritannien über China bis Indien mehren sich die Anzeichen, dass das Zeitalter der Kohle zu Ende geht. Doch Braunkohle-Weltmeister Deutschland tut sich mit dem Ausstieg schwer.

weiterlesen

22.05.2017

Probleme im Emissionshandel

Klimasünder verdienen an CO2-Zertifikaten

Die Idee ist bestechend: Unternehmen, die das Klima belasten, müssen dafür zahlen. Um das zu vermeiden, investieren sie in saubere Technologien. Doch in der Praxis funktioniert das nicht. Woran das liegt.

weiterlesen

19.05.2017

Auslaufen der EEG-Umlage

Das Strompreis-Paradox

Für die Betreiber alter Windräder wird es künftig schwieriger, ihre Energie zu vermarkten. Das gilt nicht nur bei Flaute, sondern selbst dann, wenn sie bei starkem Wind besonders viel davon produzieren.

weiterlesen
Go Top