Klimawandel & Umwelt

Die Erderwärmung verändert das Antlitz des Planeten. Wir zeichnen die Entwicklung nach – mit Reportagen aus aller Welt, mit Infografiken und Fotostrecken rund um die Themen Klimawandel & Umwelt.

19.04.2024

Umweltverträglichkeitsprüfung

Gründlich ist schneller

Um Offshore-Windparks rascher ans Netz zu bringen, soll die Umweltverträglichkeitsprüfung entfallen. Dagegen formiert sich Widerstand: von Naturschützern – und von den Betreibern.

weiterlesen

28.03.2024

Atomunfall in Harrisburg 1979

Als Amerika am Super-GAU vorbeischrammte

Am 28. März 1979 versagt im Reaktor Three Mile Island in Harrisburg die Technik. Die Brennstäbe schmelzen, die Betreiberfirma lügt und 140.000 Menschen fliehen aus der Stadt. Rückblick auf den schwersten Atomunfall der USA.

weiterlesen

04.02.2024

Ausgleich für CO2-Preis

„Das Klimageld ist ein Gebot der Gerechtigkeit“

Der CO2-Preis schützt das Klima, indem er fossile Brennstoffe verteuert. Doch zugleich belastet er ärmere Haushalte besonders stark. Deshalb muss ein Ausgleich her, sagt Leonard Burtscher vom Umweltinstitut München: das Klimageld.

weiterlesen

09.01.2024

Klimaanpassung

Wie wir uns gegen die Erderhitzung wappnen

Hochwasser, Dürren, Hitze, Stürme: Mit dem Klimawandel wird das Wetter in Deutschland extremer. Wie sich Städte und Gemeinden darauf vorbereiten müssten, ist bekannt. Doch die Anpassung läuft schleppend.

weiterlesen

20.12.2023

Meeresschutz-Finanzierung

Blaue Welle am Kapitalmarkt

Mit blauen Anleihen finanzieren Staaten und Unternehmen den Schutz der Meere – etwa, indem sie Schutzgebiete ausweisen oder in saubere Schiffsantriebe investieren. Wie das noch junge Finanzinstrument funktioniert.

weiterlesen

17.11.2023

Bücher über Umwelt, Energie und Ökokrise

Kleiner Kanon der Klimaliteratur

Wind ist viel mehr als bewegte Luft: In „Eine kleine Geschichte des Windes“ erklärt die „Tagesspiegel“-Autorin Kerstin Decker auf charmante Art, warum Wind die Seele von allem ist. Teil 19 unserer Reihe lesenswerter Klimabücher.

weiterlesen

24.10.2023

Biodiversität

Diese Tiere und Pflanzen sind Klimahelden

Man nehme ein paar Hunderttausend Gnus, gebe Millionen von Mistkäfern hinzu, und schon hat man einen natürlichen CO2-Staubsauger: Fünf Arten, die auf faszinierende Weise das Klima schützen.

weiterlesen

08.08.2023

Hvide Sande in Dänemark

Wie Windräder einen Ferienort gerettet haben

Im dänischen Urlaubsort Hvide Sande stehen drei Windräder am Strand. Protest dagegen gibt es nicht – weil die Anwohner einbezogen wurden. EnergieWinde hat das Projekt mit Vorbildcharakter besucht.

weiterlesen

06.07.2023

Explosion der „Piper Alpha“ 1988

Die Nacht, in der die Nordsee brannte

Vor 35 Jahren explodierte die Bohrinsel „Piper Alpha“. Die Hitze ließ den Stahlkoloss schmelzen, verzweifelte Männer sprangen in ein Meer, aus dem die Flammen loderten. Über eine Katastrophe, die noch immer nachwirkt.

weiterlesen

27.06.2023

Offshore-Wind und Biodiversität

Rückenwind für Artenvielfalt

Der Bau von Windrädern belastet Flora und Fauna im Meer. Stehen die Parks erst einmal, profitieren manche Arten allerdings davon. Die folgenden Projekte bringen Offshore-Wind und Biodiversität zusammen.

weiterlesen

08.06.2023

Nature Restoration Law

Natur auf der Kippe

Die EU will Europa zu besserem Naturschutz verpflichten, doch das Gesetz droht zu scheitern. Die Grünen-Abgeordnete Jutta Paulus erklärt, was bei dem Streit auf dem Spiel steht – und warum sie noch auf eine Einigung hofft.

weiterlesen

27.04.2023

Wiedervernässung von Mooren

Ohne Moos kein Klimaschutz

Trockengelegt setzen Moore CO2 frei, intakt dagegen speichern sie große Mengen davon. Der Bund will daher Zehntausende Hektar Moor wiederherstellen. Eine komplexe Aufgabe, wie ein Besuch im frisch vernässten Grotmoor zeigt.

weiterlesen

24.04.2023

Feministische Klimapolitik

Warum die Klimakrise Frauen stärker trifft

Unter Dürren und Fluten leiden alle Menschen, aber Frauen sind ihnen oft härter ausgesetzt. Warum das so ist – und wie eine feministische Klimapolitik die Nachteile ausgleichen und zugleich den Klimaschutz verbessern soll.

weiterlesen

18.04.2023

Vogelstudie in Offshore-Windpark

„Das war so nicht vorherzusehen“

Henrik Skov hat Tausende Vögel in einem Offshore-Windpark gefilmt und nicht eine Kollision beobachtet. Um generelle Aussagen zu treffen, seien aber weitere Studien nötig, sagt der Forscher im Interview.

weiterlesen

11.04.2023

Science Based Targets Initiative (SBTi)

Ihre Klimapapiere, bitte!

Fakten statt Greenwashing: Die Science Based Targets Initiative (SBTi) kontrolliert, wie ernsthaft ein Unternehmen an seinem CO2-Fußabdruck arbeitet. Wie SBTi dabei vorgeht und wer dahintersteht.

weiterlesen

31.03.2023

Letzte Generation vs. Klimaunion

Kleben oder reden – wie retten wir das Klima?

Der eine blockiert Straßen, der andere spricht im Bundestag: Theodor Schnarr von der Letzten Generation und Thomas Heilmann von der CDU-nahen Klimaunion diskutieren über den besten Weg zum 1,5-Grad-Ziel.

weiterlesen

12.02.2023

Multiple Krisen

Warum alles mit allem verbunden ist – und wie Wale das Klima schützen

Der Klimawandel verschärft das Artensterben und befeuert globale Konflikte, er führt zu Armut, Migration und Pandemien. All diese Krisen hängen zusammen – sie lassen sich nicht unabhängig voneinander lösen.

weiterlesen

15.12.2022

Naturschutz durch Indigene

Die Wächter von Vancouver Island

Indigene Völker schützen einen Großteil der Biodiversität des Planeten. Der Weltnaturgipfel will ihre Rolle stärken. Wie das gelingen kann, zeigen die Tla-o-qui-aht und ihr „Krieg um die Wälder“ in Kanada.

weiterlesen

09.12.2022

Globale Artenvielfalt

Der Norden zahlt, der Süden schützt

Als in Ecuadors Regenwald Öl gefunden wird, bietet das Land der Welt einen Handel an: Geld für den Erhalt der Natur. Damals scheitert die Idee – auf dem Weltnaturgipfel könnte sie ein Comeback erleben.

weiterlesen

03.12.2022

Ökologe Klement Tockner

„Wir führen Krieg gegen unsere Zukunft“

Am 7. Dezember beginnt der Weltnaturgipfel COP15 in Montreal. Er soll Wege finden, um das dramatische Artensterben zu stoppen. Naturforscher Klement Tockner erklärt, warum sich die Welt ein Scheitern nicht erlauben darf.

weiterlesen
Go Top