Klimawandel & Umwelt

Die Erderwärmung verändert das Antlitz des Planeten. Wir zeichnen die Entwicklung nach – mit Reportagen aus aller Welt, mit Infografiken und Fotostrecken rund um die Themen Klimawandel & Umwelt.

01.10.2019

Attacken gegen Klimawissenschaftler

Forscher im Visier

Mit bizarren Thesen machen Leugner der Erderhitzung Front gegen seriöse Forscher. Sie verbreiten Lügen und schrecken auch vor persönlichen Angriffen nicht zurück. Vier bekannte Wissenschaftler aus Deutschland und den USA schildern, wie sie damit umgehen.

weiterlesen

06.08.2019

Klimaschutz versus Naturschutz

Reizklima

Klimaaktivisten sehen in Offshore-Windparks eine stabile Säule der Energiewende. Artenschützer erkennen darin eine Gefahr für bedrohte Tiere. Gibt es einen Ausweg aus dem grünen Dilemma?

weiterlesen

16.07.2019

Windräder im Wald

Wipfelstürmer

Jedes fünfte Windrad in Deutschland wird in Wäldern gebaut, Tendenz steigend. Während Teile der Politik dagegen Sturm laufen, zeichnen Naturschützer ein differenziertes Bild. Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Wald als Ganzes sogar davon profitieren.

weiterlesen

05.07.2019

Klimaschutzfaktor Wald

Weltbrandgefahr

Der Wald gilt neuerdings als Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel. Doch nicht nur Rodungen, auch Stürme, Dürren und verheerende Brände lassen den Baumbestand immer weiter schrumpfen. Ein Teufelskreis.

weiterlesen

10.05.2019

Artensterben und Klimakrise

Doppelt gefährlich

Eine Million Arten sind vom Aussterben bedroht, warnt eine aktuelle UN-Studie. WWF-Experte Arnulf Köhncke erklärt, wie die Klimakrise den Prozess beschleunigt, warum die gesamte Menschheit gefährdet ist und was der Einzelne tun kann, um der Natur zu helfen.

weiterlesen

03.05.2019

Zyklone „Idai“ und „Kenneth“ in Mosambik

Schutzlos gegen den Klimawandel

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat ein Zyklon Mosambik heimgesucht. Das Land zählt zu den ärmsten der Welt, sein Anteil am Treibhauseffekt ist minimal. Doch der Klimawandel trifft das Land hart – zumal ihm die Mittel fehlen, sich zu wappnen.

weiterlesen

25.04.2019

Thunberg und die Kernkraft

Die Greta-Frage

Wenn die Worte „Atomenergie“ und „Lösung“ in einem Satz fallen, bekommen die meisten Umweltschützer Schnappatmung. Greta Thunberg hat diesen Satz gesprochen – und wurde prompt zur Atomaktivistin erklärt. Doch man sollte sich ihre Worte genauer anschauen.

weiterlesen

04.04.2019

4,5 Prozent weniger Treibhausgas in Deutschland

Emissionen sinken – sogar im Verkehr

Vor allem die Energiewirtschaft hat ihre Klimabilanz verbessert. Andere Bereiche dagegen kommen nur langsam voran. Unser GIF zeigt, wie sich die Sektoren seit 1990 entwickelt haben – und wie weit der Weg zum Ziel noch ist.

weiterlesen

01.03.2019

Greta Thunberg in Hamburg

Die große Macht der kleinen Greta

Binnen weniger Monate ist Greta Thunberg von einer stillen Stockholmerin zur einflussreichsten 16-Jährigen des Planeten geworden. Beim „Fridays for Future“-Protest in Hamburg mobilisiert sie Tausende Schüler.

weiterlesen

14.02.2019

Erderwärmung in Deutschland

„Noch sind die Klimaziele erreichbar“

Alle 30 Jahre steigt die mittlere Temperatur in Deutschland um ein Grad, sagt Klimaexperte Peter Hoffmann. Die Folgen sind gravierend. Sie gehen über Dürren und Hochwasser weit hinaus.

weiterlesen

05.02.2019

GIF zeigt Erderwärmung

Der glühende Planet

2018 war weltweit das viertheißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Unsere Animation veranschaulicht das dramatische Ausmaß.

weiterlesen

25.01.2019

Umfragen zur Energiewende

Mehrheit verlangt besseren Klimaschutz

Drei Viertel der Deutschen fordern, mehr für den Klimaschutz zu tun und so schnell wie möglich aus der Kohle auszusteigen. Dafür würden sie sogar höhere Strompreise in Kauf nehmen.

weiterlesen

02.01.2019

Dürre in Deutschland

2018 – Jahr der Wetterextreme

Zu trocken und zu sonnig: Das vergangene Jahr war das wärmste in Deutschland seit Beginn der Aufzeichnungen 1881. Ein Rückblick in Bildern.

weiterlesen

13.09.2018

Kosten und Nutzen der Energiewende

Die Rechnung, bitte!

Der Umbau der Energieversorgung verschlingt Milliarden. Aber wie teuer wäre es, auf Klimaschutzmaßnahmen zu verzichten? Eine Kosten-Nutzen-Bilanz der Energiewende.

weiterlesen

15.08.2018

Energieautarkes Dorf

Die Strompioniere von Wildpoldsried

Das Dorf im Allgäu hat die Energiewende schon geschafft: Es erzeugt siebenmal so viel Ökostrom, wie es selbst verbraucht. Was ist das Rezept der 2600-Einwohner-Gemeinde? Und lässt es sich auf das ganze Land übertragen?

weiterlesen

05.06.2018

Ökobilanz von Offshore-Windparks

Schweinswal, Hummer & Co.

Beim Bau der ersten deutschen Offshore-Windräder 2009 wurde wenig so kontrovers diskutiert wie die Folgen für die Umwelt. Heute bescheinigt ein Biologe der Branche große Fortschritte – und mahnt weitere Forschung an.

weiterlesen

18.03.2018

Nachhaltigkeit bedeutet nicht Askese

Warum sich Klimaschutz auszahlt

Wir trennen den Müll, wir kaufen regional, wir fordern von der Politik strenge Klimaziele. Und dann jetten wir per Billigflug um die Welt. Wie wir Denken und Handeln in Einklang bringen – ohne gleich asketisch zu werden.

weiterlesen

17.06.2017

Mediation bei Energiewende-Projekten

Das Vogonen-Problem

Markus Troja vermittelt in Konflikten aller Art. Besonders komplex sind Fälle aus der Energiewende, sagt der Mediator. Die Planer könnten oft geschickter vorgehen, um mehr Akzeptanz zu erreichen.

weiterlesen

31.05.2017

Klimawandel bedroht Weltkulturerbe

Der Tod von Venedig

Die Lagunenstadt wehrt sich mit neuen Sturmfluttoren gegen ihren Untergang. Doch wahrscheinlich reichen sie allein nicht aus. Eine Reportage aus der weltberühmten Lagunenstadt.

weiterlesen

16.05.2017

Mediation bei Infrastrukturprojekten

Friedensstifter gesucht

Von der Startbahn West bis Stuttgart 21: Bauvorhaben stoßen häufig auf massiven Widerstand der Bevölkerung. Manchmal setzt der Staat seine Interessen gewaltsam durch. Im Idealfall aber befrieden Mediatoren die Konflikte. Das klappt mal besser, mal schlechter, wie diese fünf Fälle zeigen.

weiterlesen
Go Top