Energiewirtschaft

Die Energiebranche steckt im Umbruch: Rund um saubere Quellen wie Sonne und Wind entstehen neue Unternehmen, Jobs und Berufsbilder, etablierte Konzerne passen sich an. Reportagen und Analysen beschreiben den Strukturwandel der Energiewirtschaft.

11.12.2020

Windräder im Wald

Zoff um Mondlandschaften

Der deutsche Wald befindet sich im Klimastress. Ausgerechnet die Windenergie könnte dabei helfen, ihn so umzubauen, dass er den steigenden Temperaturen trotzt. Doch in der Praxis ist das kompliziert, wie ein Fall in Bayern zeigt.

weiterlesen

09.12.2020

Genealogie der Energiewirtschaft

Umbruch im Strommarkt

Der Ausstieg aus Atomkraft und Kohle wirbelt die Energiewirtschaft durch. Die großen Versorger haben ihre Geschäftsfelder durch Übernahmen und Abspaltungen aber auch in der Vergangenheit immer wieder umgebaut. Das Schaubild zeigt, wie die Konzerne zu dem wurden, was sie heute sind.

weiterlesen

11.11.2020

Automobilmekka USA

Wie die Straßenbahn aus Amerika verschwand

Amerikas Städte werden vom Auto dominiert. Das war vor 100 Jahren noch ganz anders: Da beherrschten Straßenbahnen das Bild. Doch seit den Dreißigern wurde eine Linie nach der anderen stillgelegt. Im Hintergrund zog der Autobauer GM die Fäden.

weiterlesen

25.09.2020

Industrie investiert in Ökostrom

Windpark am Werkstor

Schärfere Klimaauflagen zwingen Konzerne mit hohem Energieverbrauch, die Produktion auf Nachhaltigkeit zu trimmen: Sie entwickeln neue Technologien, verbünden sich mit Ökostromerzeugern – oder produzieren ihren Strom gleich selbst.

weiterlesen

29.07.2020

Abschied vom Ölzeitalter

Rausch und Kater

Seit 1901 in Texas Öl aus dem Boden schoss, ist es der Schmierstoff der Wirtschaft und die Basis des American Way of Life. Damit ist eine fatale Abhängigkeit entstanden. Mit immer riskanteren Methoden wird es gefördert, immer drastischer sind die Folgen für die Umwelt. Doch das Ende des Ölzeitalters in den USA zeichnet sich ab.

weiterlesen

23.07.2020

Die größten Offshore-Windparks der Welt

Herrscher der Meere

Britannia rules the waves! Von den zehn größten Offshore-Windparks der Welt stehen acht in britischen Gewässern. Aber auch ein niederländischer und ein deutscher Windpark haben es in die Top Ten geschafft.

weiterlesen

14.07.2020

Windparks auf See

Diese Länder setzen auf Offshore-Wind

Von Finnland bis Australien: Immer mehr Länder in aller Welt verfolgen Pläne in der Offshore-Windenergie. In Europa und Asien drehen sich bereits Tausende Windräder auf See. In anderen Regionen stecken die Projekte noch im Planungsstadium – und um manche ist es verdächtig still geworden. Ein Überblick.

weiterlesen

12.06.2020

Offshore-Wind-Ausbau

Gesetzentwurf im Gegenwind

Die Kritik an der Reform des Ausbaus der Offshore-Windkraft wächst. Neben der Branche selbst protestieren nun auch Konzerne mit großem Stromverbrauch dagegen. Sie fürchten steigende Preise und eine Ökostromlücke. Doch die Zeit für Änderungen an den Gesetzesplänen ist knapp.

weiterlesen

20.05.2020

Liste der deutschen Offshore-Windparks

7,8 Gigawatt auf See

Mit dem Abschluss der Arbeiten am Trianel Windpark Borkum II wächst die Zahl der Offshore-Windparks in deutschen Gewässern auf 27. Weitere Parks sind derzeit allerdings nicht im Bau. Wir stellen alle Projekte mit ihren Leistungsdaten vor.

weiterlesen

17.04.2020

Offshore-Wind in den USA

„Es geht endlich los“

Auch wenn die Trump-Regierung mauert: Vor der US-Ostküste sollen sich schon bald Hunderte Offshore-Windräder drehen. Siemens-Gamesa-Manager Steve Dayney erklärt, warum der späte Start in die Technologie vielleicht sogar ein Vorteil für das Land ist.

weiterlesen

31.01.2020

Offshore-Wind im Mittelmeer und Atlantik

Auf zu neuen Ufern

Bislang konzentriert sich Europas Offshore-Windenergie auf die Nord- und Ostsee sowie die Irische See. Doch auch im Atlantik drehen sich erste Anlagen auf dem Wasser. Geplante Projekte im Mittelmeer verzögern sich wegen der Senvion-Pleite. Ein Überblick.

weiterlesen

29.01.2020

Globaler Preisverfall bei Ökostrom

Grün ist günstiger

Strom aus Wind und Sonne gilt oft als teuer. Doch längst kostet die Erzeugung an vielen Standorten weniger als die von konventionellem Strom. Die Gründe: technische Effizienzsprünge, scharfer Wettbewerb – und die Kräfte des Markts.

weiterlesen

14.01.2020

Offshore-Wind in Asien und den USA

China dreht auf

Europa ist das Herz der globalen Offshore-Windenergie, aber auch in fünf asiatischen Ländern und vor der US-Küste drehen sich inzwischen Rotoren auf See. Ein Überblick in Bildern.

weiterlesen

27.12.2019

Klima- und Energiepolitik 2019

Zwischen Stillstand und Aufbruch

„Fridays for Future“, Windkraftkrise, Klimapaket: Die Entwicklung in der Klima- und Energiepolitik der vergangenen zwölf Monate war turbulent. Ein Rückblick auf entscheidende Momente im Jahr 2019.

weiterlesen

04.12.2019

Liste der deutschen Offshore-Windparks

Wind hoch 24

Mit dem Projekt Albatros von EnBW ist seit Kurzem der 24. Windpark in den deutschen Teilen von Nord- und Ostsee komplett errichtet worden. Wir stellen alle Projekte mit ihren Leistungsdaten vor.

weiterlesen

29.10.2019

Krise treibt Windindustrie ins Ausland

Flucht in die Ferne

In Deutschland werden kaum noch Windräder gebaut. Vor allem Anlagenhersteller und Projektierer suchen deshalb ihr Heil in der Expansion. Doch nicht alle können sich den teuren Schritt ins Ausland leisten. Viele kleine Firmen könnten auf der Strecke bleiben.

weiterlesen

15.08.2019

Karte der Offshore-Windparks

Kraftwerke auf See

Offshore-Windparks haben sich zu einer stabilen Säule der Energieversorgung in Deutschland entwickelt. Die Karte zeigt, wo sie liegen und wie viel Energie sie liefern.

weiterlesen

13.08.2019

Sicherheit der Stromversorgung

„Energiewende hat keine negativen Folgen“

Im Juni mussten die deutschen Netzbetreiber gleich dreimal Strom im Ausland dazukaufen, um Blackouts zu verhindern. Dennoch ist die Versorgungssicherheit hierzulande hoch, versichert die Bundesnetzagentur. Das gelte auch, wenn der Ökostromanteil weiter steigt.

weiterlesen

12.06.2019

Offshore-Wind-Hafen Sassnitz

Aufbau Nordost

Sassnitz ist das Mauerblümchen auf Rügen, Urlauber zieht es eher in die anderen Seebäder der Insel. Doch als Hafen für die Offshore-Windkraft hat sich die Stadt ein zweites Standbein geschaffen. Davon profitiert sogar der Tourismus.

weiterlesen

07.06.2019

Offshore-Wind-Boom in Taiwan

Stürmische Geschäfte

Taiwan ist in Sachen Offshore-Windkraft das, was der Klondike-River zu Zeiten des Goldrauschs war: Bis 2025 sollen vor der Insel Windparks mit einer Leistung von 5,5 Gigawatt entstehen. Europas Konzerne leisten Aufbauhilfe.

weiterlesen
Go Top