Köpfe der Energiewende

Interviews und Porträts von Menschen, die den Umbau der Energieversorgung prägen: Aus der Umwelt- und Energiepolitik, aus Wissenschaft und Forschung sowie aus Unternehmen und Verbänden.

18.04.2019

Co-Autor des Energiewende-Index von McKinsey

„Deutschland tritt auf der Stelle“

Mit dem Energiewende-Index misst McKinsey alle sechs Monate, wie weit der Umbau der Energieversorgung vorangekommen ist. Die jüngste Studie stellt Deutschland ein schlechtes Zeugnis aus. Die Gründe erklärt einer der Autoren im Interview mit EnergieWinde.

weiterlesen

05.04.2019

Zehn Jahre Offshore-Wind in Deutschland

Eine Branche wird erwachsen

Irina Lucke hat den Aufbau der Offshore-Windkraft von Beginn an mitgestaltet. Im Interview blickt die Vorstandschefin des Branchenverbands WAB zurück auf die rasante Entwicklung der Technologie – und richtet einen Appell an die Politik.

weiterlesen

08.03.2019

Gastkommentar von Claudia Kemfert und Pao-Yu Oei

„100 Prozent Erneuerbare sind möglich“

Mit dem aktuellen Ausbautempo wird Deutschland seine Ökostromziele verfehlen, warnen Claudia Kemfert und Pao-Yu Oei vom DIW in einem Gastbeitrag für EnergieWinde – und beschreiben, was mit mehr Ehrgeiz erreichbar wäre.

weiterlesen

01.02.2019

Kohlekommissionsvorsitzende

„Ein Fortschritt für den Klimaschutz“

Umweltschützer und Wirtschaftsvertreter kritisieren den Kohlekompromiss. Die Vorsitzende Barbara Praetorius dagegen verteidigt ihn – weil nun ein breites Bündnis hinter dem Kohleausstieg stehe.

weiterlesen

29.01.2019

EEG-Autor über Kohlekommission

„Die Blockierer haben die Oberhand“

Hans-Josef Fell im Interview über den Kohleausstieg, Deutschlands mangelnden Ehrgeiz beim Klimaschutz und den Weg zu einer Gesellschaft, die sich schon in 15 Jahren zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt.

weiterlesen

22.01.2019

Umweltpsychologe über Windparks

„Planer müssen auf Anwohner zugehen“

Windkraftprojekte stoßen immer wieder auf heftigen Widerstand von Anwohnern. Dabei ließen sich viele Konflikte entschärfen, sagt der Umweltpsychologe Johannes Pohl: indem die Betreiber die Betroffenen aktiv einbinden.

weiterlesen

16.01.2019

Stuttgarter Ingenieur Ulrich W. Hütter

Die Wiege der Windenergie

Die Wurzeln der modernen Windkraft liegen in Dänemark? Stimmt. Aber nicht nur dort. Denn wichtige Entwicklungen stammen aus Stuttgart – wo der Konstrukteur Ulrich W. Hütter der Technologie zum Durchbruch verhalf.

weiterlesen

16.11.2018

Astronaut Gerhard Thiele

„Offshore in seiner extremsten Variante“

Energieerzeugung im Weltall – ein Hirngespinst? Der deutsche Astronaut Gerhard Thiele glaubt das nicht: Ein Gespräch Zukunft der Energieversorgung für die Erdbevölkerung im Jahr 2100.

weiterlesen

08.05.2018

Sven Plöger über den Klimawandel

„Bin gespannt, ob wir das Zwei-Grad-Ziel erreichen“

Im Interview spricht Sven Plöger über sein Buch „Wie Wind unser Wetter bestimmt“, seine Zweifel an Deutschlands Klimapolitik und seine Faszination für erneuerbare Energien.

weiterlesen

13.04.2018

Klimaforscher im Interview

„Im Ausland schmunzelt man über uns“

Harry Lehmann, Klimaexperte des Umweltbundesamts, spricht im Interview mit EnergieWinde über Versäumnisse der Politik, Fake News in der Klimadebatte und den gefährlichen Hang der Deutschen zu großen Dieselautos.

weiterlesen
Go Top