Klima- und Energiepolitik 2019

Zwischen Stillstand und Aufbruch

„Fridays for Future“, Windkraftkrise, Klimapaket: Die Entwicklung in der Klima- und Energiepolitik der vergangenen zwölf Monate war turbulent. Ein Rückblick auf entscheidende Momente im Jahr 2019.

InhaltsverzeichnisToggle-Icons

    Während die Gletscher im Rekordtempo schmelzen und Waldbrände von ungekanntem Ausmaß wüten, bringt der Klimagipfel in Madrid nicht mehr als einen Minimalkompromiss zustande und in Deutschland kollabiert der Windkraftausbau: Es gäbe genügend Gründe, pessimistisch auf 2019 zu schauen. Doch zugleich besteht Hoffnung – dank Greta Thunberg und den von ihr inspirierten „Fridays for Future“-Protesten in aller Welt. Und kurz vor Weihnachten beweist sogar die deutsche Politik, dass sie sich bewegen kann: Der Jahresrückblick. Von Johannes Hofmann

    Go Top